IMPRESSUM

Hinweise gemäß § 5 des Telemediengesetzes (TMG), DL-Info V

Matthias Bauer

Max-Brauer-Allee 150

22765 Hamburg

E-Mail: mb@matzebauer.com

Mobilnummer: +49 177 3003503

USt-idNr.: 41 014 00668

DATENSCHUTZ

In dieser Datenschutzerklärung werden Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung dieser Website informiert.

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?


Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Matthias Bauer

Max-Brauer-Allee 150

22765 Hamburg

E-Mail: mb@matzebauer.com

Mobilnummer: +49 177 3003503

Allgemeines zur Datenverarbeitung

Die Nutzung der Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. soweit auf der Seite personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Es wird darauf hingewiesen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kontaktformular und E-Mail-Kontakt

Auf der Internetseite ist ein Kontaktformular vorhanden, welches für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden kann. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit war, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten übermittelt und gespeichert.

Diese Daten sind:

 

  • Vollständiger Name

  • Betreff

  • Emailadresse

  • Nachricht

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es verfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.